Zürich Squash wurde im Jahr 2011 gegründet und ist seit 2012 Mitglied beim Zürcher Kantonalverband für Sport (ZKS) und beim Schweizerischen Squashverband Swiss Squash.

Zürich Squash als Zürcher Squash-Kantonalverband untersteht primär den Statuten von Swiss Squash. Selber als Verein nach schweizerischem Recht organisiert, stehen der Zweck und die Ziele in den eigenen, untergeordneten Statuten.

Die Mitglieder des Kantonalverbandes sind Squashclubs im Kanton Zürich. Sie können personelle Unterstützung bei der Nachwuchsförderung, der Ausbildung oder der Organisation von Anlässen anfordern.

Als Schnittstelle zwischen dem ZKS und den Mitgliedern setzt sich Zürich Squash bei der kantonalen Förderung für den Squashsport ein und hilft den Vereinen bei Bedarf unter Anderem, finanzielle Hilfe zu beantragen.